Kreisfeuerwehrverband Reutlingen https://www.kfv-reutlingen.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Landkreises Reutlingen de (C)2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen Wed, 12 Jun 2024 20:08:48 +0200 <![CDATA[Feuerwehrtechnischen Beschäftigten/Gerätewart für die Feuerwehr Pfullingen]]> Sun, 09 Jun 2024 13:51:12 +0200 Pfullingen

Ihr Arbeitsumfeld liegt mitten in der historisch geprägten Stadt Pfullingen, einem Ort mit hoher Lebens- und Aufenthaltsqualität im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Die Stadt mit ihren über 19.000 Einwohnern verfügt über ein vielseitiges Kultur- und Freizeitangebot, familienfreundliche Einrichtungen sowie weiterführende Schulen. Wir suchen für unseren Fachbereich 4 - Team Brand- und Katastrophenschutz - zum nächstmöglichen Zeitpunkt (ggf. 1. November 2024) einen Feuerwehrtechnischen Beschäftigten/Gerätewart (m/w/d) Vollzeit, unbefristet, bis EG 8 TVöD VKA Das interessante und verantwortungsvolle Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Wartung, Pflege, Prüfung und Unterhaltung der Fahrzeuge, Geräte und feuerwehrtechnischen Ausrüstung Geräteprüfung und Instandsetzung Dokumentation und Terminüberwachung vorgeschriebener Prüfungen nach DGUV und den gültigen Feuerwehrdienstvorschriften Mitarbeit in der Atemschutz-, Körperschutz-, Schlauch- und Funkwerkstatt, sowie der Kleiderkammer Allgemeine…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Geldausgabeautomat gesprengt (Zeugenaufruf)]]> Fri, 07 Jun 2024 13:44:22 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Einen Geldausgabeautomaten haben Unbekannte am frühen Freitagmorgen in der Ferdinand-Lassalle-Straße gesprengt. Gegen 3.15 Uhr wurden Anwohner durch einen lauten Knall aufgeschreckt, der bis in die Stadt hinein zu hören war. Eine nach Alarmierung der Polizei sofort eingeleitete Fahndung, bei der neben mehreren Streifenwagen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief bislang ergebnislos. Derzeitigen Ermittlungen zufolge hatten möglicherweise zwei Unbekannte am Morgen Sprengkörper an dem Automaten angebracht und teilweise gezündet. Möglicherweise wurden sie dabei von Zeugen gestört. Anschließend flüchten die Kriminellen in einem weißen Pkw in Richtung Ohmenhausen. Spezialisten des Landeskriminalamtes kamen vor Ort. Die nachfolgende Entschärfung der nicht detonierten Sprengsätze, dauerte bis in den Morgen hinein an. Der Geldausgabeautomat wurde durch die Sprengung zwar erheblich beschädigt, hielt aber Stand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizeidirektion…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Brand einer Gartenhütte]]> Fri, 07 Jun 2024 13:42:33 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Zum Brand einer Gartenhütte sind die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei am Donnerstabend in den Dietweg ausgerückt. Dort kam es gegen 18.20 Uhr auf einem Grundstück aus noch ungeklärten Gründen zum Brand einer Gartenhütte. Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte durch ihr rasches und professionelles Eingreifen den Brand schnell löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf eine direkt angebaute, zweite Gartenhütte verhindern. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Reutlingen-Nord hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Wir suchen Verstärkung - Feuerwehrfrau/Feuerwehrmann (w/m/d)]]> Sat, 18 May 2024 15:57:06 +0200 Metzingen

Die Stadt Metzingen (23.000 Einwohner) ist ein modernes Dienstleistungs- und Handelszentrum in herrlicher Lage am Fuße der Schwäbischen Alb. Für unsere Feuerwehr suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Feuerwehrfrau/Feuerwehrmann (w/m/d). Was Sie bei uns insbesondere machen Sie sind im Tageseinsatzdienst der Feuerwehr.Sie sind daneben im dazugehörigen Werkstättendienst tätig. Was wir von Ihnen erwarten Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst.Sie sind uneingeschränkt feuerwehrdiensttauglich (G 26/3).Sie besitzen den Führerschein Klasse CE.Sie haben Ihren Wohnsitz idealerweise im Umkreis von Metzingen (10-km-Umkreis).Sie sind bereit, aus der Freizeit bei besonderen Lagen Einsatzdienst zu leisten.Sie sind teamfähig, einsatzbereit und sehr engagiert. Was Sie von uns erwarten können Eine Besoldung nach dem Bundesbesoldungsgesetz unter Beachtung der beamtenrechtlichen Bestimmungen.Eine interessante und vielseitige Tätigkeit…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Vorfahrt missachtet]]> Tue, 14 May 2024 16:32:12 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagmorgen bei Sickenhausen ereignet. Eine 29-Jährige war kurz vor sieben Uhr mit einem Nissan von der Ortsmitte herkommend nach links auf die K 6720 in Richtung Altenburg abgebogen. Hierbei übersah sie den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Hyundai eines 53 Jahre alten Mannes, der in Richtung Rommelsbach unterwegs war. Durch die Kollision zog sich die Frau schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden. Der 53-Jährige erlitt äußerlich keine erkennbaren Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 38.000 Euro geschätzt. Zur Unterstützung und Fahrbahnreinigung war die Feuerwehr an die Unfallstelle ausgerückt. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße bis kurz nach neun Uhr voll gesperrt werden. (ms)

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Bundesfreiwilligendienst bei der Feuerwehr Reutlingen]]> Mon, 13 May 2024 19:17:03 +0200

Die Feuerwehr der Stadt Reutlingen bietet ab dem 1. August 2024 zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der Feuerwehr (m/w/d) an. Die Feuerwehr der Stadt Reutlingen bietet ab dem 1. August 2024 zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der Feuerwehr (m/w/d) an. Der Einsatz erfolgt bei der Feuerwehr in den Werkstätten und den verschiedenen Fachabteilungen der Berufsfeuerwehr. Näheres unter: https://feuerwehr.reutlingen.de/de/Aktuell/Nachrichten/Nachricht?view=publish&item=article&id=21961

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Unfall auf B28]]> Fri, 10 May 2024 17:35:06 +0200 Einsatz der Feuerwehren Bad Urach und Reutlingen

Ein Unfall mit fünf Fahrzeugen hat sich am Freitagvormittag auf der B28 auf Höhe der Bleiche ereignet. Gegen elf Uhr befuhr ein 60-Jähriger mit einem LKW samt Anhänger die Bundesstraße in Fahrtrichtung Metzingen. Den ersten verkehrspolizeilichen Ermittlungen zufolge fuhr er dabei dem VW Tiguan eines 36-Jährigen auf, der im Rückstau einer Ampel verkehrsbedingt bremsen musste. Der Tiguan wurde daraufhin auf den davorstehenden Audi A3 eines 28 Jahre alten Mannes und dieser auf einen wiederum davor befindlichen Mini Cooper einer 50-Jährigen geschoben. Ein hinter dem Lkw fahrender 27-Jähriger erkannte die Situation zu spät, versuchte noch, mit seinem Ford Transit nach links auszuweichen, kollidierte jedoch mit dem Anhänger des Lkw. Sowohl der Tiguan-Lenker, der Audi-Fahrer, dessen 29-jährige Mitfahrerin, die Mini-Lenkerin und der Fahrer des Ford Transit wurden nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb nach…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Schwerer Verkehrsunfall auf der B 464]]> Fri, 03 May 2024 09:09:13 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag auf der B 464 bei Sickenhausen ereignet. Eine 18-Jährige fuhr mit einer Mercedes-Benz E-Klasse kurz nach 15.30 Uhr von der K 6720 kommend an die Einmündung in die B 464 heran. Beim Einfahren auf die Bundesstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 52 Jahre alten Mannes, der mit einem Krankentransportwagen von Reutlingen herkommend unterwegs war. Der Wagen des Mannes kollidierte frontal mit der Fahrerseite des Mercedes, der durch den Aufprall nach links auf die Gegenfahrbahn geschoben wurde. Die Unfallverursacherin und ihr 17 Jahre alter Beifahrer wurden in der E-Klasse eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. In dem Krankentransportwagen wurde eine 74-jährige Patientin befördert. Die Seniorin erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen, denen sie im Laufe des frühen Abends in einem Krankenhaus erlag. Die 18-Jährige und der 52 Jahre alte Mann zogen sich schwere Verletzungen zu. Sie mussten stationär in einer Klinik…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Verkehrsunfall mit Motorradfahrer]]> Mon, 29 Apr 2024 16:34:43 +0200 Einsatz der Feuerwehr Metzingen

Am Freitag gegen 15.40 Uhr ist es in der Senefelder Straße zu einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Motorrad gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr der 21-jährige Motorradlenker die Senefelder Straße in Fahrtrichtung Stuttgarter Straße hinter dem später am Unfall beteiligten Sattelzug. Auf Höhe des dortigen Tankstellengeländes beabsichtigte der 51-jährige Lkw-Fahrer nach rechts auf dieses abzubiegen. Aufgrund des erhöhten Bordsteins und Verkehrsaufkommens musste der Actros-Lkw nach entsprechender Ankündigung zunächst nach links lenken und entsprechend ausholen, um dann nach rechts abzubiegen. Währenddessen überholte allerdings das Honda-Krad den Lkw rechts und kollidierte mit dem vorderen rechten Reifen der Zugmaschine, wodurch der Motorradlenker zu Sturz kam. Der Honda-Fahrer kam nach notärztlicher Erstversorgung schwer verletzt in eine Klinik. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. (Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen)

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Frontalzusammenstoß auf der B 28]]> Mon, 29 Apr 2024 16:24:12 +0200 Einsatz der Feuerwehr Metzingen

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Metzingen mit dem Stichwort "Verkehrsunfall schwer" auf die B 28 Höhe Neuhausen gerufen. Beim Eintreffen der First Responder Einheit bot sich den Einsatzkräften ein Bild der Verwüstung. Drei Kraftfahrzeuge waren bei dem Unfall beteiligt, zwei davon stießen mit hoher Geschwindigkeit frontal zusammen. Aufgrund der unklaren Lage wurde umgehend das Alarmstichwort auf "Verkehrsunfall mit Personenrettung" erhöht und weitere Einsatzkräfte nachgefordert. Die First Responder Einheit sichtete die Verletzten, erkundete die Einsatzstelle und versorgte die betroffenen Personen. Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf Absicherung der Einsatzstelle, Auffangen von auslaufenden Betriebsmitteln und Unterstützung des Rettungsdienstes. Bei einem Patienten wurde aufgrund des Verletzungsmusters eine schonende Patientenrettung durchgeführt. Dabei kamen hydraulische Rettungsgeräte zum Einsatz. Alle drei verletzten Personen kamen mit dem Rettungsdienst ins…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>