Kreisfeuerwehrverband Reutlingen https://www.kfv-reutlingen.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Landkreises Reutlingen de (C)2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen Sat, 26 Nov 2022 13:11:43 +0100 <![CDATA[Speiseöl in Brand geraten]]> Thu, 24 Nov 2022 19:09:53 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Die Rettungs- und Einsatzkräfte sind am Mittwochnachmittag, gegen 17 Uhr, zu einem Imbiss in die Hermann-Ehlers-Straße ausgerückt. Dort war den derzeitigen Ermittlungen zufolge Speiseöl auf einem eingeschalteten Herd in Brand geraten. Die Flammen griffen auf den Dunstabzug über und zogen auch die Küchendecke in Mitleidenschaft. Diese musste von der Feuerwehr im Zuge der Löschmaßnahmen teilweise entfernt werden. Verletzt wurde den ersten Erkenntnissen nach niemand. Vorläufigen Schätzungen zufolge dürfte der Sachschaden circa 100.000 Euro betragen.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Garage in Vollbrand]]> Mon, 21 Nov 2022 09:52:03 +0100 Einsatz der Feuerwehr Metzingen

Zu einem Garagenbrand ist die Feuerwehr Metzingen am frühen Montag gegen 3 Uhr gerufen worden. Bewohner wurden durch explosionsartige Geräusche aus dem Schlaf gerissen und fanden eine in Vollbrand stehende Garage vor. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen meterhoch die Flammen aus der Doppelgarage und Rauch flutete die Straße. Nachdem die Doppelgarage angrenzend zu einem Mehrfamilienhaus stand, wurden weitere Feuerwehrkräfte nachalarmiert. Umgehend wurde von zwei Seiten ein Löschangriff aufgebaut, um das Feuer zu bekämpfen und die Ausbreitungsgefahr zu stoppen. Zwei in der Garage gelagerte Gasflaschen wurden geborgen und gekühlt. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch bis zum Tagesanbruch hin. Aufwändig musste die Flachdachverkleidung entfernt werden, um an immer wieder aufflackernde Glutnester heranzukommen. Ebenso musste ein ausgebrannter PKW aus der Garage geborgen werden. Zur Brandursache hat das Polizeirevier Metzingen die…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Gesucht für die Feuerwehr Reutlingen]]> Thu, 10 Nov 2022 13:27:57 +0100

Wir suchen für die Feuerwehr Reutlingen für die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst und die IT-Infrastruktur bei der Feuerwehr zum 01.01.2023 einen Systemadministrator (m/w/d) (Kennziffer 22/37/2) Ihre Aufgaben: Betreuung der integrierten Leitstelle für die Feuerwehr und den RettungsdienstAnalyse, Diagnose und Behebung von Server- und Endgerätestörungen ggf. in Zusammenarbeit mit den Lieferanten Planung und Strukturierung der Versorgung des Einsatzleitrechners Anwenderbetreuung sowie Dokumentation der Hard- und Softwarestrukturen Anpassung der GUI des Einsatzleitrechners Administration bei der Erweiterung und Anpassung der Funktionen des EinsatzleitrechnersSicherstellung der Verfügbarkeit des Einsatzleitsystems, der Schnittstellen und der Peripheriesysteme. Für die Sicherstellung des 24/7-Betriebs der Leitstelle gibt es eine Bereitschaftsregelung, die nach Tarif entlohnt wird.Durchführung von Schulungen für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Im Bedarfsfall erwarten…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Unfall mit drei Fahrzeugen]]> Thu, 10 Nov 2022 11:41:06 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Mittwochnachmittag auf der Stuttgarter Straße ereignet. Eine 37-Jährige war gegen 15.10 Uhr mit einem VW Crafter in Richtung Tübingen unterwegs. Vermutlich aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit übersah sie auf Höhe einer Tankstelle die vor einer roten Ampel stehenden Fahrzeuge. Sie prallte gegen den Renault einer 74 Jahre alten Frau, der auf einen weiteren VW Crafter geschoben wurde. Die Unfallverursacherin sowie der 25-jährige Crafter-Lenker verletzten sich hierbei. Sie wurden mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Wagen der 37-Jährigen sowie der Renault waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 18.000 Euro. Zur Unterstützung war die Feuerwehr ebenfalls an die Unfallstelle ausgerückt. Im beginnenden Feierabendverkehr kam es zu Verkehrsbehinderungen.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Frau aus Neckar gerettet]]> Wed, 09 Nov 2022 20:14:11 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Feuerwehrtaucher der Feuerwehr Reutlingen werden von der Feuerwehr Tübingen angefordert. Eine 35 Jahre alte Frau konnte am Dienstagabend im Bereich der Eberhardsbrücke aus dem Neckar gerettet werden. Gegen 19.10 Uhr wurde die Polizei von der Integrierten Leitstelle alarmiert, nachdem Zeugen gemeldet hatten, dass sich eine Person von der Platanenallee aus in den Neckar begeben hatte. Die Feuerwehr zog die 35-Jährige kurz darauf im Bereich der Brücke mit Hilfe einer Wurfleine aus dem Wasser. Die augenscheinlich unverletzt gebliebene Frau wurde vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Brennende Gasflasche]]> Sun, 06 Nov 2022 14:31:12 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Zu einem kleineren Brand ist es am Samstagnachmittag in der Leopoldstraße in Degerschlacht gekommen. Ein 57-Jähriger hantierte gegen 15.40 Uhr mit einer Gasflasche als diese aus bislang unbekannter Ursache heraus plötzlich anfing Flammen zu schlagen. Die brennende Flasche warf er in seinen Garten und setzte den Notruf ab. Die eintreffenden Einsatzkräfte sorgten für eine schnelle Räumung des Gefahrenbereiches und konnten das Feuer rasch löschen sowie das Ventil abdrehen. Beim Einsatz kam niemand zu Schaden. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und zehn Rettungskräften vor Ort.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Balkonbrand]]> Sun, 06 Nov 2022 14:04:41 +0100 Einsatz der Feuerwehr Pfullingen

Lage:Am Samstag, den 05.11.2022 um 17:43 Uhr wurde die Feuerwehr Pfullingen mit dem Alarmstichwort B3 - Brand im/am Gebäude - in die Kirchstraße 15 alarmiert, dies mit dem Hinweis über mehrere eingegangene Notrufe über den europaweiten Notruf 112. Beim Eintreffen stand ein Balkon im 1. OG eines Mehrfamilienhauses im Vollbrand, der voll entwickelte Brand drohte sich durch die bereits geborstenen Fenster in die betroffene Wohnung auszubreiten. Es bestand zudem die Gefahr des Flammenüberschlags in das darüber liegende Geschoss. Durch Passanten wurde mitgeteilt, dass sich noch mehrere Personen im Gebäude aufhalten und eine Person vermisst werde.Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter und den taktischen Zugführer wurde eine komplette Verrauchung des Treppenraumes ab dem 1. OG festgestellt, mehrerer Personen wurden im Treppenraum angetroffen, mehrerer ausgelöste Hausrauchmelder waren zu hören. Die bauliche Rauch- und Wärmeabzugsöffnung im Treppenraum hatte automatisch geöffnet. Maßnahme:Durch…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Brand in einem Schnellimbiss]]> Mon, 31 Oct 2022 17:10:04 +0100 Einsatz der Feuerwehr Metzingen

Wegen einer technischen Störung kam es zu einem Brand im Bereich der Abluftanlage in einem Schnellimbiss in der Stuttgarter Straße. Gleich mehreren Personen fiel die hohe Rauchsäule auf, worauf diese den Notruf betätigten. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand, der im Bereich eines Abluft-Kamins ausgebrochen war, schnell gelöscht werden. Ein Schornsteinfeger wurde zur Klärung der Brandursache von der Polizei hinzugezogen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Drei Personen, die sich im Rauch aufgehalten hatten, waren jedoch vom Rettungsdienst ambulant untersucht worden. Am Gebäude, sowie an den im Imbiss gelagerten Lebensmitteln entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Die Stuttgarter Straße musste während der Löscharbeiten in beiden Richtungen voll gesperrt werden.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[5 Sterne Bewertung inklusive!]]> Mon, 31 Oct 2022 14:41:44 +0100 Engstingen

6 Tage Power-Lehrgang und am Ende geht jeder mit seiner persönlichen Urkunde und einem breiten Grinsen nach Hause. 21 Teilnehmer haben am vergangenen Wochenende ihre Qualifizierung zum Kinder- und Jugendgruppenleiter mit Bravour bestanden. Der Lehrgang setzte sich aus zwei Wochenenden (Freitagabend bis Sonntagmittag) zusammen und fand im Betzinger Feuerwehrhaus statt. Das Ausbilder-Team des Landkreis Reutlingen, Joachim Blasy, Stefan Klaus und Alexandra Oswald führten den Lehrgang durch. Sätze wie: "Ich hatte keine Lust darauf" oder "das brauch ich sowieso nicht" wurden schon nach dem ersten Wochenendblock bitter bereut und alle freuten sich auf Block 2. Wie sich herausstellte konnten innerhalb kürzester Zeit aus Fremden richtig gute Freunde werden und zuletzt auch eine bombastische Gruppe. Dies lag laut Teilnehmern nicht nur an Ihnen, sondern auch am vorbereiteten Unterrichtsmaterial, welches viel Abwechslung bot und mit Informationen, Anregungen, Aktionen, Grübel-Aufgaben und Spielen…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[H1 Beratung Erkundung Kdt./stell.]]> Sun, 30 Oct 2022 01:29:52 +0200 Einsatz der Feuerwehr Grafenberg

Zu einem schweren Verkehrsunfall war es am vergangenen Freitag, dem 28. Oktober um 06.53 Uhr gekommen. Auf der Bundesstraße 313 nahm an der "Tischardter Kreuzung" ein PKW-Lenker einem aus Richtung Grafenberg kommenden Fahrzeug die Vorfahrt und kollidierte so mit diesem, dass sich das Fahrzeug mehrmals überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Durch die abgegebene Alarmierung wurde der Einsatz durch die Kameraden der Feuerwehr Großbettlingen abgearbeitet. Da sich der Unfall auf Gemarkung Grafenberg ereignete wurde die Führung der Feuerwehr Grafenberg ebenfalls an die Einsatzstelle gerufen und übernahm zusammen mit dem Rettungsdienst die Übergabe des Patienten und die Eiweisung des Rettungshubschraubers auf dem Grafenberger Sportplatz. Die Feuerwehr Grafenberg war mit zwei Kräften und einem Fahrzeug im Einsatz.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>