Kreisfeuerwehrverband Reutlingen https://www.kfv-reutlingen.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Landkreises Reutlingen de (C)2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen Sat, 25 Sep 2021 23:01:09 +0200 <![CDATA[Überlandhilfe mit DLK Neuffen-Kappishäusern]]> Fri, 24 Sep 2021 21:19:53 +0200 Einsatz der Feuerwehr Dettingen

Neuffen (ES): Brand in Kappishäusern In der Dettinger Straße ist es am Freitagmittag zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen. Gegen 12.55 Uhr rückten die Einsatzkräfte nach Kappishäusern aus, nachdem über Notruf ein Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus gemeldet worden war. Beim Eintreffen der Helfer drangen bereits Rauchschwaden aus dem Gebäude. Die Bewohner hatten sich glücklicherweise unverletzt ins Freie begeben können. Durch die Feuerwehr konnte der Brand, der im Dachgeschoss ausgebrochen war, in der Folge gelöscht und somit auf diesen Stock begrenzt werden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge könnte eine noch glimmende Zigarette den Brand ausgelöst haben. Ersten, vorläufigen Schätzungen zufolge dürfte sich der Sachschaden im Dachgeschoss auf 10.000 Euro belaufen. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Für die Dauer des Einsatzes musste die Ortsdurchfahrt von Kappishäusern bis zirka 14.20 Uhr voll gesperrt werden. (Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen)…

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Frontal in den Gegenverkehr]]> Mon, 20 Sep 2021 14:19:07 +0200 Einsatz der Feuerwehren Metzingen und Dettingen

Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden von etwa 11.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen auf der B 28 zwischen den Abfahrten Bad Urach Bleiche und Metzingen-Neuhausen ereignet hat. Eine 32-Jährige war gegen 6.20 Uhr mit ihrem Opel Corsa auf der Bundesstraße von Bad Urach in Richtung Metzingen unterwegs. Auf Höhe Dettingen kam sie mit ihrem Wagen aus noch ungeklärter Ursache zu weit nach links und auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur frontalen Kollision mit dem entgegenkommenden Peugeot 206 einer 21-Jährigen. Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurde der Peugeot in den angrenzenden Grünstreifen geschleudert. Der Corsa kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Beide Fahrerinnen erlitten bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass sie nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Beide Fahrzeuge mussten nachfolgend vom Abschleppdienst geborgen werden. Zur Unterstützung…

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Motorradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt]]> Tue, 07 Sep 2021 13:43:15 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem heftigen Auffahrunfall am Montagnachmittag auf der L 384 erlitten. Ein 26-Jähriger war gegen 17.10 Uhr mit einem VW Golf GTI auf der Landstraße von Betzingen herkommend in Richtung Ohmenhausen unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er den Rückstau hinter einem verkehrsbedingt stehenden Fahrzeug, dessen Fahrer nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte. Der Golf-Fahrer stieß gegen die MV Augusta eines 61 Jahre alten Mannes. Die Kollision war so heftig, dass der Biker nach vorne von seiner Maschine stürzte und gegen den 1er BMW einer 32-Jährigen prallte. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Sein Motorrad sowie der Pkw des Unfallverursachers waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden an den drei Fahrzeugen wird auf 18.000 Euro geschätzt. Zur Unterstützung war die Feuerwehr mit sechs Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ausgerückt….

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Normen für die Feuerwehr im September 2021]]> Tue, 07 Sep 2021 08:52:08 +0200

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, beigefügt erhalten Sie unseren Newsletter "Normen für die Feuerwehr im September 2021". Abmeldung vom Newsletter:Bitte informieren Sie uns (manuela.steinstroem@din.de), wenn Sie den Newsletter "Normen für die Feuerwehr) nicht mehr beziehen möchten. Für Ihre Abmeldung benötigen wir Ihre vollständigen Kontaktdaten (die Mitteilung der E-Mail-Adresse ist leider nicht ausreichend). Die Löschung werden wir Ihnen gerne bestätigen. Mit freundlichen Grüßen Manuela Steinström Senior Projektassistentin DIN-Abteilung "Leben und Umwelt (LUW)"/Gruppe DSA "Dienstleistung, zivile Sicherheit, Anlagentechnik" T +49 30 26 01-22 67 | F +49 30 26 01-4 22 67 I R. 06-012

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Frontalzusammenstoß fordert ein Todesopfer und vier weitere Verletzte]]> Sun, 05 Sep 2021 20:44:05 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Am Sonntagnachmittag ist ein 22-Jähriger bei Reutlingen-Rommelsbach bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der junge Mann befuhr gegen 17.00 Uhr mit seinem Pkw VW-Jetta die K 6720 von Metzingen kommend in Richtung Rommelsbach. In einer langgezogenen Linkskurve, im Bereich der Abzweigung zur Buchhalde, geriet der 22-Jährige aus bislang unbekannter Ursache auf das rechte unbefestigte Bankett. Beim Gegensteuern kam der VW-Jetta dann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Volvo eines 43-Jährigen. Bei der Kollision wurde der 22-Jährige in seinem VW-Jetta eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Der 43-jährige Lenker des Volvos, die 44-jährige Beifahrerin sowie die beiden sich ebenfalls im Fahrzeug befindlichen 11- und 9-Jahre alten Kinder erlitten jeweils leichtere Verletzungen und wurden zur Untersuchung durch den Rettungsdienst in umliegende Kliniken eingeliefert. Die Ermstalstraße musste zur Unfallaufnahme zwischen der Abzweigung L 378a…

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Küchenbrand in der Reutlinger Altstadt]]> Thu, 26 Aug 2021 08:42:33 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Anrufer hatten der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst am Abend einen Küchenbrand in einer Gaststätte in der Reutlinger Altstadt gemeldet. Umgehend wurde ein Löschzug sowie der Rettungsdienst und die Polizei zur Einsatzstelle alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte wurde ein Brand, in einem Lokal, das sich im Erdgeschoss eines drei-geschossigen Wohngebäudes befand, festgestellt. In der Küche hatte sich Fett entzündet, welches mit einer Löschdecke und zwei CO²-Löschern, durch einen Trupp im Innenangriff erstickt wurde. Wasser konnte wegen der Gefahr einer Fettexplosion nicht eingesetzt werden. Zwei Personen hatten sich bei ersten Löschversuchen leichter verletzt und mussten vom Rettungsdienst gesichtet und anschließend zur weiteren Abklärung in eine Klinik verbracht werden. Um ein erneutes Aufflammen des heißen Fettes zu verhindern, musste dieses kontrolliert abgelassen und ins Freie verbracht werden. Zudem waren umfangreiche Kontrollmaßnahmen notwendig, um eine…

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt]]> Fri, 20 Aug 2021 13:38:33 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Schwere Verletzungen hat eine Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag erlitten. Eine 74 Jahre alte Fahrerin eines Ford Focus war gegen 16.45 Uhr von der K 6728 von Bronnweiler herkommend nach links auf die L 383 in Richtung Reutlingen abgebogen. Hierbei kam es zur Kollision mit der von links kommenden, vorfahrtsberechtigen 22-jährigen Suzuki-Lenkerin, die in Richtung Gönningen unterwegs war. Die junge Frau wurde durch den Aufprall von ihrer Maschine abgewiesen und stürzte auf die Fahrbahn. Nach einer notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle musste sie vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf über 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Verkehr bis um 18.15 Uhr durch Polizeibeamte geregelt werden.

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Fahrzeug nach Zusammenstoß überschlagen]]> Tue, 17 Aug 2021 16:02:18 +0200 Einsatz der Feuerwehren Metzingen und Dettingen

Lage: Die Integrierte Leitstelle Reutlingen wurde um 13:11 Uhr durch einen Verkehrsteilnehmer über einen Verkehrsunfall auf der Landstraße 380a, zwischen Metzingen und Dettingen/Erms informiert. Erste Informationen berichteten über zwei beteiligte Fahrzeuge, ein PKW hat sich wohl mehrfach überschlagen, mehrere Verletzte Personen. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte folgendes festgestellt werden: Im Kreuzungsbereich der sogenannten Schlößleskurve kam es zum Zusammenstoß zweier Kraftfahrzeugen. Ein PKW blieb überschlagen in einer angrenzenden Wiese liegen, der zweite PKW stand auf der Straße. Vor Eintreffen der Feuerwehr konnten die beiden Fahrzeuglenker selbständig ihre Fahrzeuge verlassen. Sie wurden durch den Rettungsdienst bereits gesichtet und erstversorgt. Maßnahmen: Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, stellte mit einem Kleinlöschgerät den Brandschutz sicher und kontrollierte die verunfallten Fahrzeuge auf austretende Betriebsmittel. In Absprache…

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Stillstand Leitplanke]]> Sat, 14 Aug 2021 21:16:54 +0200 Einsatz der Feuerwehr Lichtenstein

Die Feuerwehr Lichtenstein wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einer Hilfeleistung nach Verkehrsunfall alarmiert. Der Fahrer des Mercedes kam in der langgezogenen Rechtskurve in Fahrtrichtung Unterhausen nach links von der Fahrbahn ab und schlitterte dabei auf einer Länge von ca. 20 Meter die dortige Leitplanke entlang. Auf dieser blieb das Fahrzeug mit aufgeschlitzten Tank liegen.Der Fahrer der unverletzt blieb, setzte eigenständig die Rettungskette in gang.Die Feuerwehr Lichtenstein, die mit 2 Fahrzeugen an der Einsatzstelle war, übernahm die Absicherung und das Ausleuchten der Einsatzstelle ebenso wurde der austretende Kraftstoff aufgenommen und die Straße gereinigt.

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Herzlichen Glückwunsch zum 85. Geburtstag]]> Fri, 13 Aug 2021 18:10:53 +0200

Ehrenmitglied und Stadtkämmerer a.D. Dieter Pasternacki konnte am heutigen Freitag seinen 85. Geburtstag feiern. Feuerwehrkommandant Harald Herrmann und sein ehemaliger Stellvertreter Helmut Kober gratulierten dem rüstigen Ehrenmitglied und überbrachten dem Jubilar die herzlichen Glückwünsche der Reutlinger Feuerwehr. Dieter Pasternacki war von 1983 bis 2003 Stadtkämmerer bei der Stadt Reutlingen. In seinen Zuständigkeitsbereich gehörte neben den Finanzen der Stadt auch die Feuerwehr, die bis 1999 eine Abteilung in der Kämmerei war. Als zuständiger Amtsleiter hat sich Dieter Pasternacki in besonderer Weise für die Belange der Feuerwehr eingesetzt. Unter seiner Mitwirkung wurde der erste Feuerwehr-Bedarfsplan bei der Reutlinger Feuerwehr ausgestellt, den Aufbau der hauptamtlichen Wache eingeleitet und die technische Ausstattung der Feuerwehr erneuert. Dieter Pasternacki hat 1999 maßgeblich dazu beigetragen, dass die Feuerwehr ein eigenständiges Amt innerhalb der Stadtverwaltung wurde. Zum…

©2008-21 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>