Kreisfeuerwehrverband Reutlingen https://www.kfv-reutlingen.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Landkreises Reutlingen de (C)2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen Sun, 07 Aug 2022 20:57:01 +0200 <![CDATA[Wohnungsbrand im 4. Obergeschoss]]> Fri, 05 Aug 2022 08:46:34 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Am frühen Freitagmorgen wurde die Integrierte Leitstelle Reutlingen zunächst von der Polizei über einen Knall und eine Rauchentwicklung in den Grenzweg alarmiert. Aufgrund weiterer Notrufe, die ausgedehnte Flammen im 4. Geschoss eines Mehrfamilienhauses meldeten, wurde auf das Alarmstichwort "Gebäudebrand mit Menschenrettung" erhöht und sofort ein zweiter Löschzug entsandt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr wurde ein Balkon in Vollbrand und ein stark verrauchtes Obergeschoss angetroffen. Das Feuer auf dem Balkon breitet sich auf die Dachkonstruktion aus. Aus einem Fenster der Brandwohnung drang dichter, schwarzer Qualm. Ob sich in der Wohnung noch Personen befanden war unklar. Daraufhin wurde vom Beamten des eingetroffenen C-Dienstes ein dritter Löschzug alarmiert. Nachdem der Angriffstrupp sich Zugang zur Wohnung verschafft und erste Löschmaßnahmen eingeleitet hatte, konnte die Bewohnerin gerettet und dem Rettungsdient übergeben werden. Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Der Neue bei der Feuerwehr]]> Tue, 02 Aug 2022 11:02:00 +0200

Die Fahrzeugflotte der Reutlinger Feuerwehr hat ab sofort ein neues Mitglied: das Tanklöschfahrzeug "TLF 4000". Finanz- und Wirtschaftsbürgermeister Roland Wintzen übergab - pandemiebedingt im kleinen Rahmen - am Donnerstag, 28. Juli, den symbolischen Schlüssel an Christoph Haas, Abteilungskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte, und Martin Reicherter, Abteilungsleiter Technik bei Feuerwehr Reutlingen.Das Tanklöschfahrzeug, dessen Vorgängermodell in die Jahre gekommen war und nicht mehr wirtschaftlich instandgesetzt werden konnte, soll eine wesentliche Rolle bei Einsätzen der Reutlinger Feuerwehr einnehmen. An Bord hat es Tanks für über 5000 Liter Wasser und 500 Liter Schaummittel sowie diverse Sonderlöschmittel. "Auch große Brände können mit dem TLF 4000 angegangen werden", erklärte Martin Reicherter bei der Vorstellung des Fahrzeugs. Ein weiterer Vorteil: Ausgerüstet mit speziellem Equipment kann das Löschfahrzeug bei Wald- und Vegetationsbränden eingesetzt werden. Rund 420.000…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Abgestürzte Person am Lichtensteiner Burgstein]]> Sun, 10 Jul 2022 20:02:54 +0200 Einsatz der Feuerwehr Lichtenstein

Am frühen Samstagmorgen ist es im Bereich des Burgsteins zu einem Großeinsatz von Rettungsdienst, Feuerwehr, Bergwacht und Polizei gekommen. Ein 32-Jähriger verständigte gegen 03.30 Uhr über Notruf die Polizei, da er auf einem Wanderweg von Holzelfingen in Richtung Unterhausen vom Weg abkam und in der bewaldeten Hanglage beim Burgstein mehrfach über eine Strecke von etwa 120 Metern abstürzte, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Durch die Bergwacht konnte der stark alkoholisierte Verunglückte schließlich aus seiner hilflosen Lage gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden, welcher ihn in ein Krankenhaus verbrachte. An der Einsatzstelle waren neben der Bergwacht mit 11 Einsatzkräften, die Feuerwehren Unterhausen und Holzelfingen mit insgesamt 27 Einsatzkräften, sowie der Rettungsdienst mit 3 Fahrzeugen tätig. Quelle: Presseportal - Polizeipräsidium Reutlingen

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Kind aus Fahrzeug befreit]]> Wed, 06 Jul 2022 09:31:05 +0200 Einsatz der Feuerwehr Metzingen

Zu ihrem siebten Einsatz am 5. Juli ist die Feuerwehr Metzingen um 15:58 Uhr zum Metzinger Bahnhof alarmiert worden. Durch ein Missgeschick verriegelten sich die Türen eines Fahrzeuges. Das Problem war, dass sich die Fahrzeugschlüssel sowie ein Kleinkind im Fahrzeug befanden. Wegen den sommerlichen Temperaturen entschied man sich, die Scheibe an der Beifahrerseite einzuschlagen, um schnellstmöglichst das Kind zu befreien. Nach kurzer Zeit konnte das Kleinkind an die Mutter und die Notärztin übergeben werden. Die Mutter und das Kind wurden vorsorglich zu weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht. Im Einsatz waren die Feuerwehr Metzingen mit zwei Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und einer Notärztin sowie die Polizei vom Revier Metzingen. Im Laufe des Tages arbeitete die Feuerwehr bereits vier First Responder Einsätze, bei denen die Feuerwehr die Erstversorgung von Verletzten oder Erkrankten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahm, einen Umwelteinsatz und…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Personenrettung mit Feuerwehrkran]]> Tue, 05 Jul 2022 10:30:53 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Am Montag, den 04. Juli um 11:06 wurde die Feuerwehr Reutlingen durch den Rettungsdienst zur Personenrettung hinzugezogen. Vor Ort wurde durch den Einsatzleiter der Feuerwehr auf Grund der Komplexität des Einsatzes der Feuerwehrkran nachgefordert. Mit einer speziellen Vorrichtung am Feuerwehrkran (s. Pressebild) war es möglich die Personenrettung sicher und schonend durchzuführen und die betroffene Person konnte anschließend durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert werden. Während des gesamten Einsatzes mussten die angrenzenden Straßen durch die Polizei gesperrt werden, damit die Einsatzmaßnahmen sicher durchgeführt werden konnten. Im Einsatz waren insgesamt 14 Kräfte der Berufsfeuerwehr. Während der Dauer der Einsatzmaßnahmen mussten parallel zwei weitere Einsätze abgearbeitet werden. Dabei handelte es sich um einen gemeldeten Wohnungsbrand, welcher sich jedoch als Fehlalarm herausstellte und eine zu entfernende Ölspur. Beide Einsätze konnten durch weitere Einsatzkräfte…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Bauunfall mit Verletzten in Reutlingen-Sickenhausen]]> Sun, 03 Jul 2022 10:40:45 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Am Samstag, den 2. Juli um 12:28 Uhr wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst Reutlingen zu einem Bauunfall nach Sickenhausen alarmiert. Dort war bei Bauarbeiten ein Arbeiter unter einem abgestürzten Träger eingeklemmt worden. Vor Ort wurde der bereits von Anwesenden befreite Arbeiter vom Helfer vor Ort der Feuerwehr und den weiteren Feuerwehrangehörigen medizinisch erstversorgt und anschließenddem Rettungsdienst übergeben. Der Rettungsdienst wurde in der Folge von zahlreichen Feuerwehrangehörigen unterstützt, bis die verunfallte Person ins Krankenhaus transportiertwerden konnte. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr mit den Abteilungen Sickenhausen und Reutlingen mit zirka 25 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen auch der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes und der Johanniter Unfallhilfe unter Leitung des Organisatorischen Leiters Rettungsdienst sowie ein Rettungshubschrauber. Die Betreuung der Augenzeugen des Unfalls wurde vom Team der Psychosozialen…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Wasserrettung - Mehrere Personen im Neckar]]> Tue, 28 Jun 2022 06:48:20 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Um 19:06 wurde die Feuerwehr Reutlingen unter dem Stichwort "H4 Wasserrettung, Person im Wasser" an den Neckar alarmiert. Die integrierte Leitstelle Reutlingen meldete den Einsatzkräften, dass mehrere Personen hilfeschreiend im Neckar auf Höhe der Oferdinger Mühle treiben. Durch das mutige Eingreifen eines Passanten konnten zwei Jugendliche bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem schnell fließenden Neckar gerettet werden. Zwei weitere Personen konnten sich selbständig befreien. Die Feuerwehr stellte daraufhin die medizinische Erstversorgung sicher und betreute die Personen, sowie den Ersthelfer, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Neben der Feuerwehr Reutlingen mit den Abteilungen Freiwillige Feuerwehr (FF) Oferdingen, der Berufsfeuerwehr und der gemeinsamen Wasserrettungsgruppe Reutlingen - Tübingen waren ebenfalls Kräfte von DLRG, Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Für Folgeeinsätze war die Feuerwache in der Hauffstraße mit dienstfreien Personal der Berufsfeuerwehr…

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[B1 Kleinbrand Fläche]]> Sun, 26 Jun 2022 21:24:27 +0200 Einsatz der Feuerwehren Grafenberg und Riederich

Der Brand eines größeren Misthaufens war am vergangenen Sonntag, dem 26. Juni 2022 um 16.22. Uhr der Grund eines Einsatzes unserer kleinen Einsatzgruppe sowie der Feuerwehrkameraden aus Riederich. Zwischen Grafenberg und Riederich hatte sich auf einem Acker ein ca. 150 qm großer Misthaufen aus uns unbekannter Ursache entzündet. Aufgrund der trockenen Lage bestand die akute Gefahr einer Ausbreitung des Brandes auf die benachbarten Ackerflächen. Das Feuer wurde von der Grafenberger Wehr mit einem Trupp teilweise unter Atemschutz abgelöscht. Ein Traktor unterstütze die Arbeiten in dem er den Misthaufen auseinanderzog, um auch das innere ablöschen zu können. Für die Wasserversorgung an der Einsatzstelle wurde ein Pendelverkehr mit den Löschfahrzeugen aus Grafenberg und Riederich eingerichtet. Die Feuerwehr Grafenberg war mit zwei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften ebenso im Einsatz wie die Feuerwehr Riederich mit weiteren drei Fahrzeugen und die Polizei.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Lkw kontra Pedelec]]> Thu, 23 Jun 2022 17:53:58 +0200 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in der Sondelfinger Straße ist eine 19-Jährige schwer verletzt worden. Kurz vor zwölf Uhr befuhr ein 50 Jahre alter Mann mit seinem Sattelzug die Sondelfinger Straße und wollte nach links in die Weiterführung der Sondelfinger Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen 22-jährigen Pedelecfahrer, der auf dem Fahrradweg in Richtung Stadtmitte fuhr und kollidierte mit diesem. Auf dem Pedelec war auch noch die 19-Jährige mitgefahren. Während sich der junge Mann nur leicht verletzte, musste die Frau vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Pedelec entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Sondelfinger Straße gesperrt. Zur Unfallstelle war auch ein Rüstzug der Feuerwehr ausgerückt.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Gülleaustritt gelangt in den Arbach]]> Fri, 17 Jun 2022 22:07:24 +0200 Einsatz der Feuerwehr Eningen

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Eningen unter Achalm um 14:20 Uhr zu einem größeren Umwelteinsatz ins Arbachtal alarmiert. Nach einem Austritt von Gülle an einer Biogasanlage lief diese in den nahegelegenen Arbach. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Austritt bereits durch den Betreiber der Anlage gestoppt. In der Folge wurden erste Maßnahmen zur Eindämmung des ausgetretenen Stoffs eingeleitet. Im weiteren Verlauf wurden die im Bachlauf nachgelagerten Kommunen bzw. deren Feuerwehren über das Ereignis informiert. Nach Beratung mit den anwesenden Behördenvertretern wurde entschieden, den in den Arbach ausgetretenen Stoff mit Wasser zu verdünnen. Diese Einsatzmaßnahmen konnten nach über fünf Stunden beendet werden. Von Seiten der Feuerwehr Eningen waren vier Fahrzeuge und 17 Einsatzkräfte vor Ort.

©2008-22 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>