Kreisfeuerwehrverband Reutlingen https://www.kfv-reutlingen.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Landkreises Reutlingen de (C)2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen Fri, 19 Apr 2024 10:39:20 +0200 <![CDATA[Anwärter (m/w/d) für die Laufbahn des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes für die Berufsfeuerwehr Reutlingen (Kennziffer 24/37/04)]]> Thu, 11 Apr 2024 19:35:12 +0200

Suchen Sie zum 01.04.2025 eine neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns richtig Suchen Sie eine neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns richtig. Die Berufsfeuerwehr Reutlingen sucht zum 01.04.2025 mehrere Anwärter (m/w/d) für die Laufbahn des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes (Kennziffer 24/37/04) Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit im Einsatz- und Leitstellendienst. Neben den Tätigkeitsbereichen der Brandbekämpfung, Technischen Hilfeleistung und im Gefahrguteinsatz werden Sie entsprechend Ihrer Qualifikation auch im Werkstattdienst eingesetzt. Dabei kommt es auf verantwortungsbewusstes und teamorientiertes Handeln, Einsatzbereitschaft für das Gemeinwohl sowie auf körperliche und seelische Belastbarkeit und Flexibilität an. Mehr Infos unter: https://feuerwehr.reutlingen.de/de/Aktuell/Stellenangebote

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Truppführer-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen]]> Sat, 30 Mar 2024 14:28:20 +0100 Metzingen

Am 16. März konnten insgesamt 19 Feuerwehrkameraden und eine Feuerwehrkameradin ihre Abschlussprüfung zum Truppführer-Lehrgang ablegen. Die Teilnehmer von den Feuerwehren Dettingen, Grafenberg und Metzingen mussten dabei neben einem schriftlichen Teil eine Einsatzübung durchführen, bei dem sie unter Beweis stellten, dass sie bereit sind, einen Trupp zu führen. Am alten Feuerwehrhaus in Neuhausen wurde angenommen, dass ein Kraftfahrzeug in das Gebäude fuhr. Der Unfallverursache wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Durch auslaufenden Kraftstoff kam es im Inneren des Gebäudes zu einem Brand. Mit mehreren Atemschutztrupps wurde der Brandort aufgesucht und das Feuer bekämpft. Außerdem suchten weitere Atemschutztrupps das Gebäude nach Personen ab und retteten sie ins Freie. Der eingeklemmte Fahrzeuglenker wurde mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus seinem Fahrzeug befreit. Sichtlich zufrieden waren Lehrgangsleiter Jens Stephan mit seinem Team. Die angehenden Truppführer setzten das…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Vermeintlicher Gasgeruch in Garage]]> Thu, 28 Mar 2024 17:18:41 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Gasgeruch in einer Garage in der Museumstraße hat am Donnerstagnachmittag die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Gegen 14 Uhr war der gemeinsamen Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst der ungewöhnliche Geruch gemeldet worden. Die Feuerwehr, die daraufhin mit vier Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften anrückte, führte Messungen durch, wobei sich jedoch kein Hinweis auf eine Gaskonzentration ergab. Im Zuge des Einsatzes wurde die Museumstraße für rund 20 Minuten vorsorglich abgesperrt.

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Akku in Brand geraten]]> Wed, 27 Mar 2024 13:57:58 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Ein technischer Defekt dürfte die Ursache für einen Brand im Reutlinger Stadtteil Bronnweiler am Dienstagabend gewesen sein. Gegen 22 Uhr meldete ein Bewohner der Plattachstraße, dass in seiner Wohnung ein Akku Feuer gefangen hätte. Der Bewohner konnte den Brand selbstständig löschen. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort, um einen entstandenen Schwelbrand hinter einer Holzverkleidung zu löschen und ein erneutes Entzünden des Akkus zu verhindern.

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Lebensmittelladen nach Gasgeruch geräumt]]> Wed, 27 Mar 2024 13:56:24 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Ein Lebensmittelladen in der Ringelbachstraße musste am Dienstagabend für rund zweieinhalb Stunden geräumt werden. Ein Mitarbeiter bemerkte gegen 18.50 Uhr Gasgeruch und eine zischende Leitung im rückwärtigen Bereich der Filiale. Durch das Personal wurde daraufhin das Geschäft geräumt und die Feuerwehr verständigt. Bei einer Überprüfung stellte die Feuerwehr eine beschädigte Leitung der Klimaanlage fest, durch die Propangas ausströmte. Daraufhin wurden Betriebstechniker zur Behebung des Lecks angefordert. Vorsorglich kamen zudem Mitarbeiter des Energieversorgers vor Ort. Nachdem das Leck repariert und die Feuerwehr das Geschäft belüftet hatte, konnte der Lebensmittelladen gegen 21.30 Uhr wieder eröffnet werden. Während des Einsatzes musste die Ringelbachstraße teilweise komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort. Es wurde niemand verletzt.

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Feuerwehr Pfullingen - First-Responder Ausbildung 2024]]> Fri, 22 Mar 2024 09:59:02 +0100 Pfullingen

RETTEN - neben dem Löschen, Bergen und Schützen eine der zentralen Aufgaben der Feuerwehr. Bei Einsätzen übernehmen meist Organisationen wie der Rettungsdienst die medizinische Versorgung von betroffenen, erkrankten oder verletzten Personen. Jedoch kann es erforderlich werden, dass die Feuerwehr lebensrettende Sofortmaßnahmen oder eine Erstversorgung der Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchführt. Um diesen wichtigen Bereich weiter zu festigen und zu vertiefen, sowie die Einsatzkräfte weiter auszubilden, fand im Feuerwehrhaus in Pfullingen an mehreren Wochenenden eine über 80-stündige "First Responder Ausbildung" in Zusammenarbeit mit der Rettungsdienstschule "mobile medic" aus Wendlingen statt. Die Ausbildung konzentrierte sich insbesondere auf das strukturierte Untersuchen von Patienten und die Einschätzung, ob und welche akuten Maßnahmen erforderlich sind, um kritisch erkrankte oder verletzte Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes optimal zu versorgen.Die…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Brand von Gartenhütte und Baumaterial (Zeugenaufruf)]]> Wed, 20 Mar 2024 11:27:23 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Zu zwei Bränden sind Feuerwehr und Polizei in der Nacht zum Mittwoch ausgerückt. Zunächst waren die Einsatzkräfte gegen 22.15 Uhr von einem Zeugen alarmiert worden, der in der Schrebergartenanlage zwischen der Hochschule und dem Motocrossgelände eine brennende Gartenhütte bemerkt hatte. Die Feuerwehr, die daraufhin mit 16 Feuerwehrleuten anrückte, löschte die in Vollbrand stehende Hütte. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Kurz vor 1.30 Uhr wurden die Rettungskräfte zum nahegelegenen Hochschulgelände in die Alteburgstraße gerufen. Vor einem dortigen Rohbau war Baumaterial in Brand geraten, das von der Feuerwehr, die mit 22 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Der Rohbau wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Den ersten Erkenntnissen zufolge können eine Brandlegung und ein Zusammenhang der beiden Fälle nicht ausgeschlossen werden. Eine noch in der Nacht eingeleitete Fahndung, an der neben mehreren…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Betonmischer umgekippt]]> Tue, 12 Mar 2024 17:41:22 +0100 Einsatz der Feuerwehren Metzingen, Dettingen und Reutlingen

Ein Betonmischer ist am Dienstagvormittag auf der Landstraße 380a zur Auffahrt B 28 umgekippt. Gegen 9:50 Uhr ging der Notruf in der Integrierten Leitstelle in Reutlingen ein. Daraufhin wurden die Feuerwehren Metzingen und Reutlingen sowie der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte ein auf der linken Fahrzeugseite liegender Betonmischer vorgefunden werden. Der Fahrer war in seinem Führerhaus eingeklemmt. Die Feuerwehr schaffte für den Rettungsdienst einen Zugang zum Patienten und bereitete die technische Rettung vor. Parallel wurden größere Mengen auslaufende Betriebsmittel aufgefangen, Kanaleinläufe abgedichtet und der Brandschutz sichergestellt. In Absprache mit dem Notarzt wurde entschieden, eine schonende Patientenrettung durchzuführen. Mittels technischem Gerät wurden eine Seitenöffnung durchgeführt sowie der Patient aus seiner misslichen Lage befreit. Er kam zur weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Anschließend…

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Brand einer Grillhütte]]> Sun, 03 Mar 2024 15:27:41 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Den Einsatz von Feuerwehr und Polizei hat am frühen Sonntagmorgen um kurz vor 6 Uhr der Brand einer Grillhütte erfordert. Im Bereich Rappertshofen geriet nach derzeitigem Stand durch unsachgemäße Nutzung bislang unbekannter Personen die Dachkonstruktion einer Grillhütte in Brand. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort war, brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Nord übernommen.

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Fassade in Brand geraten]]> Sun, 25 Feb 2024 12:36:33 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Am Sonntagmorgen ist es in der Schickhardtstraße zu einem Fassadenbrand an einer Doppelhaushälfte gekommen. Gegen 05.45 Uhr rückte die Feuerwehr Reutlingen mit sechs Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften aus und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Ein 59-Jähriger aus dem Nachbargebäude zog sich eigenen Angaben zufolge beim Versuch, den Brand mittels Wasserschläuchen zu löschen eine Rauchgasvergiftung zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro. Das Polizeirevier Reutlingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

©2008-24 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>