Kreisfeuerwehrverband Reutlingen https://www.kfv-reutlingen.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Landkreises Reutlingen de (C)2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen Fri, 21 Feb 2020 22:21:24 +0100 <![CDATA[Hohe Schlagzahl bei der Wehr]]> Wed, 19 Feb 2020 14:52:59 +0100 Metzingen

Die Freiwillige Feuerwehr rettete im vergangenen Jahr bei 732 Einsätzen 89 Personen aus lebensbedrohlichen Lagen. Erneut liegt ein arbeitsreiches Jahr hinter der Freiwilligen Feuerwehr Metzingen: Mit 732 Einsätzen gab es für die insgesamt 117 aktiven Feuerwehrleute aus den Abteilungen Glems, Neuhausen und Stadtmitte nahezu genauso viel zu tun wie im Vorjahr, als die Florianjünger 733 Einsätze zu verbuchen hatten. Einen Großbrand gab es dabei im vergangenen Jahr nicht, dennoch mussten die Feuerwehrleute 65 Brände löschen - darunter fünf Fahrzeugbrände und zahlreiche Kleinbrände. Was sich harmlos anhört, kann im Ernstfall auch gefährlich werden: Das erlebten die Wehrleute im Juni, als ein Müllcontainer in einem Abstellraum eines Mehrfamilienhauses in der Schützenstraße brannte. Die Rauchentwicklung war enorm - dichter schwarzer Rauch zog in die Tiefgarage, die aufwändig gelüftet werden musste. Dass die Bewohner des Gebäudes Fenster- und Balkontüren öffneten, um der Feuerwehr zuzuschauen,…

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Verkehrsunfall fordert drei Leichtverletzte]]> Wed, 19 Feb 2020 09:54:19 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Am Dienstag gegen 17.50 Uhr ist es im Bereich der Einmündung der K 6728 in die L 383 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem beide Fahrzeugführer und ein mitfahrendes Kind leicht verletzt worden sind. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war die 22 -jährige Führerin eines Pkw Mini Cooper von der K 6728 aus Bronnweiler kommend nach links auf die L 383 in Richtung Reutlingen eingebogen. Etwa 30 Meter nach der Einmündung kollidierte der aus Richtung Gönningen auf der L 383 Richtung Reutlingen fahrende 43 -jährige Fahrer eines Pkw VW Tiguan mit dem Mini. Dieser wurde nach links abgewiesen, prallte seitlich gegen einen Ampelmast und kam anschließend im Grünstreifen zum Liegen. Der VW Tiguan schleuderte ebenfalls nach links und kam letztlich auf dem Dach zur Endlage. Die Fahrerin des Pkw Mini, der Fahrer des VW Tiguan sowie dessen mitfahrendes 9 -jähriges Kind wurden mit leichteren Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von…

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Fahrzeugübergabe und Abteilungsversammlung gemeinsam]]> Mon, 17 Feb 2020 11:13:03 +0100

Am Samstag, den 01. Februar konnte Feuerwehrkommandant Harald Herrmann in Anwesenheit einiger Vertreter des Bezirksgemeinderates, der Betzinger Einsatz- und Altersabteilung sowie deren Jugendgruppe Bezirksbürgermeister Friedemann Rupp die Schlüssel für eine "neue" Drehleiter übergeben. Mit 15 Jahren im Einsatzdienst zwar nicht mehr ganz fabrikneu, aber dennoch mit einigen Neuerungen. So verfügt diese Drehleiter im Gegensatz zum Vorgängermodell über eine Hinterachszusatzlenkung, die einen deutlich kleineren Wendekreis zulässt, sowie ein Gelenk im vorderen Bereich der Leiter. Dieses ermöglicht der Feuerwehr zum Beispiel über Dachvorsprünge oder auch Balkongeländer hinweg anleitern zu können. Friedemann Rupp bedankte sich für die Aufwertung des Betzinger Fuhrparks und reichte die Schlüssel dem Abteilungskommandanten Joachim Blasy weiter. Gleich im Anschluss an die Fahrzeugübergabe fand die Abteilungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Betzingen statt. Nach der Begrüßung durch…

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Einsatz Kinderrettung]]> Fri, 14 Feb 2020 18:58:12 +0100 Einsatz der Feuerwehr Metzingen

Schreckminuten für eine Mutter und ihr Kind am gestrigen Freitag in Glems: Kurz vor 16 Uhr tollte das Kind auf einem Spielplatz herum, als es mit seinen Schenkeln zwischen die Rundhölzer einer Spiel-Veranda geriet. Alle Versuche der Mutter, ihr Kind aus der misslichen Lage zu befreien, scheiterten, so dass sie den Notruf wählte. Von der Leitstelle in Reutlingen wurden daraufhin neben der Polizei und dem Notarzt aus Bad Urach der Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes aus Metzingen und die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte ein wimmerndes Kind fest, dass sich so hilflos zwischen den Rundhölzern verkeilt hatte, dass es sich nahezu überhaupt nicht mehr bewegen konnte. Die Kräfte der Abteilung Glems verschafften sich durch den Einsatz einer Handsäge so viel Freiraum, dass es mit vereinten Kräften gelang, das Kind aus seiner hilflosen Lage zu befreien. Nach Angaben der Feuerwehr Metzingen kam es mit dem Schrecken davon und wurde nach der Kontrolle durch den Notarzt in…

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Schlussbilanz nach Orkantief Sabine]]> Thu, 13 Feb 2020 17:48:16 +0100

Das Orkantief "Sabine" hatte auch die Feuerwehr Reutlingen in den vergangenen Tagen erheblich beschäftigt. Größere Schadenslagen oder gar Verletzte waren aber glücklicherweise ausgeblieben. Seit Sonntag waren die Einsatzkräfte zu 34 Einsätzen im Stadtgebiet gerufen worden. Den Einsatzschwerpunkt bildeten Sturmschäden an Bäumen, abgebrochene Äste, lose Fassadenteile oder abgedeckte Dächer. Besonders hervorzuheben ist ein größerer Flächenbrand in Nacht zum Montag am Fuße der Achalm, den die Reutlinger und Eninger Feuerwehr gemeinsam bekämpften. Glutreste und der starke Wind haben nach dem Ermittlungsstand der Polizei dazu geführt, dass dem Brand insgesamt rund 5 ha Fläche zum Opfer fielen. Insbesondere am Montag war die Feuerwache und die Leitstelle personell verstärkt worden, um die Hilfeersuchen der Bevölkerung im Stadtgebiet und im Landkreis bedienen zu können. Im Landkreis waren 58 Einsätze zu koordinieren. Hinzu kam noch die Auslösung von mehreren Bevölkerungswarnungen über die Warn-App…

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Wiesenfläche in Brand geraten]]> Tue, 11 Feb 2020 13:44:27 +0100 Einsatz der Feuerwehren Reutlingen und Eningen

Glutreste einer Feuerstelle an der Achalm könnten ersten Ermittlungen zufolge möglicherweise die Ursache eines Wiesenbrandes in der Nacht von Sonntag auf Montag an der Achalm gewesen sein. Kurz vor Mitternacht gingen zahlreiche Anrufe von Anwohnern bei den Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei ein, in denen von Feuerschein an der Achalm berichtet wurde. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte stand dort eine Fläche von etwa fünf Hektar Wiese in Brand. Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Feuerwehrleuten im Einsatz war, begann sofort mit Löscharbeiten, die durch die starken Windböen erschwert wurden und bis etwa 1.30 Uhr andauerten. Verletzt wurde niemand, ein Sachschaden dürfte soweit bislang bekannt ist, nicht entstanden sein.

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Brand in Sickenhausen]]> Tue, 11 Feb 2020 13:37:27 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Montagmittag, gegen 13.40 Uhr, zu einem Brand in den Weilweg in Sickenhausen ausgerückt. Kurz zuvor war ein Zeuge auf starken Rauch aufmerksam geworden, der aus einem Gebäudeanbau quoll. In der Folge bemerkte der Mann, dass im Bereich eines holzbeheizten Wasserkessels ein Feuer ausgebrochen war und versuchte vergeblich, dieses zu bekämpfen. Nach dem Ablöschen der Flammen durch die Feuerwehr stellte sich heraus, dass eine starke Windböe die Rauchgase aus dem Kaminrohr zurückgeschlagen und dadurch den Brand verursacht haben könnte. Aufgrund der erheblich in Mitleidenschaft gezogenen Zwischendecke des Anbaus wird der Schaden ersten Schätzungen zufolge auf zirka 20.000 Euro beziffert. Personen kamen nicht zu Schaden.

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Sturmtief beschäftigte auch die Reutlinger Feuerwehr]]> Thu, 06 Feb 2020 10:44:42 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Das Sturmtief der vergangenen Tage mit Dauerregen und teils orkanartigen Böen hat auch die Feuerwehr Reutlingen mehrfach auf den Plan gerufen. Bis Dienstagabend wurden die Einsatzabteilungen von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr neben ihren Alltagsaufgaben (Personenrettungen, Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen etc.) zu 12 unwetterbedingten Einsätzen gerufen. Die Führungsdienste kontrollierten laufend die Pegel von Neckar, Echaz, Wiesaz und waren in ständigem Austausch mit den Kollegen der Stadtentwässerung (SER), um frühestmöglich reagieren und eingreifen zu können. Einsatzschwerpunkte bildeten die Beseitigung von Sturmschäden, insbesondere durch umgestürzte Bäume, und mehrere Hochwassereinsätze. Erwähnenswert ist ein Einsatz im Stadtbezirk Gönningen, wo die Wiesaz aufgrund stark gestiegener Pegel am Montag ihr Bachbett verlassen hatte und eine Überflutung der angrenzenden Wohnhäuser drohte. Mit der Errichtung einer Sandsackbarriere konnte das Wasser von den eingesetzten Kräften…

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Freiwilliges Soziales Jahr bei der Feuerwehr Metzingen]]> Tue, 04 Feb 2020 10:55:55 +0100 Metzingen

Die Stadt Metzingen (23.000 Einwohner) ist ein modernes Dienstleistungs- und Handelszentrum in herrlicher Lage am Fuße der Schwäbischen Alb. Wir suchenfür den Start zum 1. September 2020 engagierte und motivierte Nachwuchskräfte (m/w/d), um auch in Zukunft unsere vielfältigen kommunalen Leistungen bürgerorientiert anbieten zu können. Die Stadt Metzingen übernimmt damit eine besondere Verantwortung für die Zukunft junger Menschen. Wir bietenIhnen zum Einstellungstermin 01.09.2020 ein freiwilliges Soziales Jahr. -Ein spannendes Jahr im Tagesdienst-Mitarbeit in der Brandschutzerziehung-Einführung und Mitarbeit in den verschiedenen Arbeitsbereichen-Einsatzdienst mit verschiedenen Einsatzschwerpunkten-Verschiedene Fortbildungen auf Standort- und Kreisebene-Seminarwochen beim DRK-Kreisverband Aalen Wir erwarten:-Abgeschlossene Truppmann Teil 1 Ausbildung-Sprechfunkausbildung-Atemschutztauglichkeit nach G 26.3-Atemschutzgeräteträgerausbildung-Führerschein Klasse B-Teamfähigkeit Wenn Sie bei uns…

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>
<![CDATA[Brand in Flüchtlingsunterkunft schnell gelöscht]]> Mon, 03 Feb 2020 13:31:22 +0100 Einsatz der Feuerwehr Reutlingen

Die ersten Telefonanrufe in der Integrierten Leitstelle am späten Sonntagabend über einen Zimmerbrand in einer Flüchtlingsunterkunft im Stadtbezirk Mittelstadt ließen Schlimmeres befürchten. Sofort wurden 2 Löschzüge und Einheiten des Rettungsdienstes sowie der Polizei an die Einsatzstelle entsandt. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Mittelstadt war das Feuer in einem Bewohnerzimmer im 1.Obergeschoss des zweigeschossigen Gebäudes bereits gelöscht, die Bewohner des Gebäudes in Sicherheit. Während die Brandstelle, die umliegenden Räumlichkeiten auf eine mögliche Brandausbreitung hin kontrolliert wurden, sichtete der Rettungsdienst die Bewohner des Gebäudes. Bis auf eine leichtverletzte Person gab es keinen Personenschaden zu beklagen. Im Gebäude selbst war das Brandzimmer und der Flur im Obergeschoss so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass eine Rückkehr der 20 Bewohner im Obergeschoss der Unterkunft nicht mehr möglich war. In Abstimmung mit dem städtischen Sozialamt konnten die…

©2008-20 Kreisfeuerwehrverband Reutlingen - https://www.kfv-reutlingen.de
]]>